Kontakt
Klein GmbH
Nußhausen 4
93339 Riedenburg
Homepage:www.bad-klein.de
Telefon:09442 9199-0
Fax:09442 9199-11

Bad

Alles zum Thema Bad

Interessiert an einem neuen Wohl­fühl­bad? Tauchen Sie ein in die Welt von traum­haften Bad­produkten und innovativer Bade­zimmer­technik.

Wärme

Alles zum Thema Heizung

Effiziente Heizungs­technik und regenerative Energie­quellen wirken sich Monat für Monat positiv auf Ihre Heiz­kosten­rechnung aus. So können Sie Geld sparen.

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Die Zukunft liegt in er­neuer­ba­ren Ener­gien. Gestal­ten Sie Ihre eigene Zukunft nach individuellen Mög­lich­keiten!

Waschplatzlösungen von Stiebel Eltron
Berührungslos und hygienisch Hände waschen

Richtiges Händewaschen schützt vor Krankheitserregern: Hände nass machen, gründlich einseifen, anschließend mit klarem Wasser abwaschen und sorgfältig trocknen. Mit der STIEBEL ELTRON-Waschplatz-Lösung wird dieser Vorgang noch hygienischer.

Stiebel Eltron Waschplatzlösungen
Die Waschplatz-Lösung von STIEBEL ELTRON bestehend aus Mini-Durch­lauf­erhitzer, Sensor­armatur und Highspeed-Hände­trockner sorgt für hohe Hygiene­standards.
Stiebel Eltron Waschplatzlösungen
Berührungslos Hände waschen mit der Stiebel Eltron Sensorarmatur.

Auch das Händetrocknen erfolgt mit STIEBEL ELTRON-Technik berührungslos. Der Highspeed-Händetrockner Ultronic zeichnet sich durch seinen starken, sehr konzentrierten und über 300 km/h schnellen Luftstrom aus, der eine Händetrocknung in weniger als 15 Sekunden ermöglicht. Dieser Hochgeschwindigkeits-Luftstrom streift dabei die Feuchtigkeit von der Handoberfläche ab. Gleichzeitig erzielt er Bestwerte in der Energieeffizienz durch die deutlich verkürzten Trocknungszeit, die bedarfsgerechte Steuerung mittels Infrarot-Näherungselektronik und der geringen Anschlussleistung.

Auch das Händetrocknen erfolgt mit STIEBEL ELTRON-Technik berührungslos. Der Highspeed-Händetrockner Ultronic zeichnet sich durch seinen starken, sehr konzentrierten und über 300 km/h schnellen Luftstrom aus, der eine Händetrocknung in weniger als 15 Sekunden ermöglicht. Dieser Hochgeschwindigkeits-Luftstrom streift dabei die Feuchtigkeit von der Handoberfläche ab. Gleichzeitig erzielt er Bestwerte in der Energieeffizienz durch die deutlich verkürzten Trocknungszeit, die bedarfsgerechte Steuerung mittels Infrarot-Näherungselektronik und der geringen Anschlussleistung.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang